Weiterbildung und offene Bildungsressourcen (OER)
Baumansicht ein

Brotkrumen-Navigation

Symbol Kategorie

Anatomie und Physiologie für nichtmedizinische Berufe

 
Anatomie und Physiologie für nichtmedizinische Berufe

Der Online-Weiterbildungskurs Anatomie und Physiologie des Menschen, welcher in drei Teile (Medizinische Terminologie, Anatomie und Physiologie) gegliedert ist, richtet sich an nichtmedizinische Berufsgruppen, die im klinischen Umfeld arbeiten (z.B. IngenieurInnen, NaturwissenschaftlerInnen, PatentanwältInnen, SoftwareentwicklerInnen, SozialwissenschaftlerInnen, SeelsorgerInnen, TherapeutInnen).
 
Die Teilnehmenden erlernen die Bedeutung wichtiger medizinischer Fachbegriffe sowie den Umgang mit diesen. Sie lernen die anatomischen Strukturen des menschlichen Körpers sowie die physiologischen Zusammenhänge im menschlichen Organismus kennen. Aus der immensen Stofffülle wird besonderes Augenmerk auf die Relevanz der behandelten Themen für die Zielgruppe gelegt. So steht einerseits die Anatomie mit Hinblick auf die Funktionalität (funktionelle Anatomie) und die Physiologie mit Blick auf die relevante klinische Pathophysiologie im Fokus. Darüber hinaus wurde die Auswahl der in dem Modul behandelten Organsysteme spezifisch an den Bedarf für Nichtmediziner/innen im kliniknahen Berufsfeld angepasst.

Die Veranstaltung wird berufsbegleitend mit Skripten, E-Lectures, Übungen und Meetings im Virtuellen Klassenzimmer (VC) durchgeführt. Gemeinsam mit der Lehrveranstaltung Klinische Abläufe bildet dieser Einzelkurs das klinische Online-Propädeutikum, mit welchem das Certificate of Advanced Studies (CAS) erworben werden kann.

Melden Sie sich jetzt für den nächsten Kursdurchlauf  ab Herbst 2018 an:
https://www.technische-medizin.uni-freiburg.de/weiterbildung/anatomie

Einen Einblick in das didaktische Konzept ermöglicht Ihnen unser Schnupperkurs:

Symbol Gruppe