Weiterbildung und offene Bildungsressourcen (OER)
  • Anmelden

Brotkrumen-Navigation

Impressum

Dieses Online-Angebot darf kostenlos für wissenschaftliche und Bildungs-Zwecke genutzt werden.
Alle Rechte vorbehalten. Bitte beachten Sie eine korrekte Zitierung und nutzen Sie dazu bitte die folgende DOI: 10.6094/UNIFR/14230.
Zur Weiterverbreitung dieses Angebots können Sie folgenden Link verwenden: www.elearning-europa.politik.uni-freiburg.de


Herausgeber, Idee & Koordinierung:

Ingo Henneberg (Universität Freiburg) mit Unterstützung von Jacob Liebig (Universität Freiburg) 



Kernteam Ringseminar:
Moritz Bürger, Clara Föller, Ingo Henneberg, Alexander Kobusch, Patricia Konrad, Jacob Liebig, Witold Mucha,
Thomas Nielebock, Arne Niemann, Kerstin Zimmer, Christina Pesch, Friedrich Plank, Carolin Reichert

Kooperationspartner:

Das Ringseminar vereinte eine Vielzahl an renommierten deutschen und internationalen Universitäten und Forschungseinrichtungen
  • Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Eberhard Karls Universität Tübingen
  • Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Philipps-Universität Marburg
  • Universität Hamburg
 
Partner:
  • Aristotle University of Thessaloniki
  • Central European University (CEU)
  • Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH)
  • Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS)
  • London School of Economics and Political Science (LSE)
  • University of Ottawa
  • University of Oxford
 
Preisgekrönt:

Das Ringseminar wurde mehrfach ausgezeichnet:Unterstützer:
  • Abteilung E-Learning der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • AK Curriculum und Didaktik der Arbeitsgemeinschaft für Friedens- und Konfliktforschung
  • Gefördert durch Mittel des eLearning-Förderfonds der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Gefördert durch Mittel des Projektwettbewerbs "Innovatives Studium 2017" der Studierendenvertretung der Universität Freiburg
  • Gefördert durch Mittel des Gutenberg Lehrkolleg Schwerpunktprojekt Internationalisierung der Politikwissenschaft: Ausbau und Verstetigung innovativer englischsprachiger Lehre
  • Jean Monnet Centre of Excellence “EU in Global Dialogue” (CEDI), gefördert durch die Europäische Union
  • Jean Monnet Network on EU-UN Relations (EUN-NET), gefördert durch die Europäische Union
Beteiligte an den einzelnen eModulen
eModul "Einführung"
Inhalte (inklusive der Graphiken) bereitgestellt durch:
Alexander Kobusch & Thomas Nielebock, Universität Tübingen: Dossier und Vortragsfolien zum Inhaltlichen Konzept des Standortübergreifenden Seminars im Sommersemester 2017: "Gefährdung des Friedens in Europa?"

Erstellung e-Learning-Moduls:
Maximilian Metz (Universität Freiburg)

Peer für das e-Learning Modul:
Viktor Chwolka (Uni Freiburg)
eModul zur Bedrohung der Rechtsstaatlichkeit
Erstellung e-Learning-Modul:
Andreea Farkas (Uni Freiburg)

Peer für das e-Learning Modul:
Max Zesch (Uni Freiburg)

Dossier (Konflikt- und Gefährdungsanalyse):
Justin Winokur (Uni Tübingen)
Hendrik Epping (Uni Freiburg)
Fritz Rungenhagen (Uni Düsseldorf)
Saskia Bartholomäus (Uni Hamburg)

Ask- and Analyze-Gruppe:
Paul Crone (Uni Hamburg)
Jonas Fritz (Uni Mainz)
Mareike Müller (Uni Hamburg)
Max Kranich (Uni Tübingen)

Referent: Dominik Brenner (Central European University (CEU))
eModul zur sozialen Ungleichheit
Erstellung E- Learning Modul:
Anselm Grau (Uni Freiburg)

Peer E-Learning Modul:
Alina Cipolloni (Uni Freiburg)

Dossier (Konflikt- und Gefährdungsanalyse):
Katharina Apfelbaum (Uni Mainz),
Justus Reimann (Uni Tübingen),
Chantal Schrader (Uni Düsseldorf),
Stidl Lion (Uni Hamburg)

Analyse (Ask&Analyse):
Anne Kerlau (Uni Düsseldorf),
Elvan Bütün (Uni Mainz),
Alexander Schilin (Uni Tübingen),
Nina Wilhelmi (Uni Marburg),
Anselm Grau (Uni Freiburg)

Referent:
Prof. Dr. Hans-Jürgen Bieling (Uni Tübingen)
eModul zum Brexit
Erstellung des E-Learning Moduls:
Max Zesch (Uni Freiburg)

Peer Review des Moduls durch:
Andreea Farkas (Uni Freiburg)

Dossier (Konflikt- und Gefährdungsanalyse):
Alina Cipolloni (Uni Freiburg)
Mareike Müller & Phyllis Schöttler (Uni Hamburg)
Maximilian Wegener (Uni Düsseldorf)
Franziska Freihart (Uni Tübingen)
Lea Hürter (Uni Mainz)

Analyse (Ask & Analyze):
Sophia Blum (Uni Frieburg)
Christine Buse (Uni Düsseldorf)
Marie-Philine Glaser (Uni Mainz)
Jonatha Lindenmaier (Uni Hamburg)
Raghda Morsy (Uni Marburg)
Lena Schlegel (Uni Tübingen)

Referentin: Karen Smith (London School of Economics and Political Science (LSE))
eModul zur Euro-Krise
Erstellung E- Learning Modul:
Alina Cipolloni (Uni Freiburg)

Peer E-Learning Modul:
Anselm Grau (Uni Freiburg)

Dossier (Konflikt- und Gefährdungsanalyse):
Javier Garces Urzainqui (Uni Freiburg)
Klara Latz (Uni Tübingen)
Nadine Koutson- Wehling (Uni Hamburg)
Anna Niesing (Uni Hamburg)
Christian Volk (Uni Mainz)

Analyse (Ask&Analyse):
Markus Metz (Uni Freiburg)
Moritz Gartiser (Uni Tübingen)
Linda Klink (Uni Mainz)

Videobeitrag:
Liam Kreutschmann (Uni Freiburg)

Referenten:
Joscha Abels (Uni Tübingen)
George Andreou (Uni Thessaloniki)
eModul zum (Rechts-)Populismus
Erstellung e-Learning-Modul:
Hendrik Epping (Universität Freiburg)

Peer für das e-Learning Modul:
Theresa Ogando (Universität Freiburg)

Dossier (Konflikt- und Gefährdungsanalyse):
Noam Himmelrath (Universität Düsseldorf)
Jette Hötten (Universität Hamburg)
Jan Martyniak (Universität Freiburg)
Robert Sarges (Universität Hamburg)
Jonathan Spindler (Universität Mainz)
Maximilian Stern (Universität Tübingen)

Analyse (Ask & Analyze):
Julia Balk (Universität Hamburg)
Johannes Schäfer (Universität Mainz)
Norbert Hense (Universität Freiburg)
Brandon Frei (Universität Düsseldorf)

Experten-Vortrag:
Daniel Stockemer (Universite d´Ottawa)

Video 1, Meinungsumfrage Mainz:
Jan Patrick Balasa & Nils Alexander Laubach (Universität Mainz)

Video 2, Interview mit Stefan Engstfeld:
Cem Bozdogan & Christina Lerch (Universität Düsseldorf)

Video 3, Interview mit Dr. Carl Berning:
Dominik Tepe & Nathalie Hefermehl (Universität Mainz)

Video 4, Meinungsumfrage Freiburg:
Theresa Ogando (Universität Freiburg)

Audio 1, Radiosendung:
Max Rieger (Universität Düsseldorf) für hochschulradio.de 'politur'

Audio 2, Radiosendung:
Teresa Menke & Hanna Springer (Universität Mainz)
eModul zur Migration
Erstellung E-Learning-Modul:
Theresa Ogando (Uni Freiburg)

Peer für das E-Learning Modul:
Hendrik Epping (Uni Freiburg)

Dossier (Konflikt- und Gefährdungsanalyse):
Theresa Witt (Uni Freiburg)
Daniel Richardt (Uni Tübingen)
Maya Braun und Fabienne Kollien (Uni Hamburg)
Stephanie Lorang (Uni Düsseldorf)
Theresa Hill (Uni Mainz)

Analyse (Ask & Analyze):
Alexander Hille (Uni Düsseldorf)
Magdalena König (Uni Tübingen)
Frauke Langer (Uni Mainz)

Video, Interview mit Geflüchteten:
Fiona Breucker und Theresa Witt (Uni Freiburg)

Referentin:
Dr. Natascha Zaun (University of Oxford)
eModul zum Ukraine-Konflikt
Erstellung e-Learning-Modul:
Jan Martyniak (Uni Freiburg)

Peer für das e-Learning Modul:
Markus Töws (Uni Freiburg)

Dossier (Konflikt- und Gefährdungsanalyse):
Michael Boronjek (Uni Düsseldorf)
Julie Friedrich (Uni Mainz)
Sebastian Gschrey (Uni Tübingen)
Konstantin Jannone (Uni Hamburg)
Dominic Preißner (Uni Freiburg)
Maximilian Reinold (Uni Hamburg)

Analyse (Ask & Analyze):
Lea Augenstein (Uni Tübingen)
Eliso Katamadze (Uni Düsseldorf)
Vincent Reinke (Uni Mainz)
Daniel Henning (Uni Marburg)
Lukas Sutter (Uni Freiburg)

ExpertInnen-Vortrag:
Dr. Konstanze Jüngling (IOS Regensburg/ Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung)

Video 1, Interview mit Studierenden:
Fiona Breucker & Theresa Witt (Uni Freiburg)

Video 2, Interview mit Martin-Paul Buchholz:
Linda Balzerowski und Steven Nowak (Uni Mainz)
eModul zum Verhältnis zu Russland und den USA
Erstellung e-Learning-Modul:
Markus Töws (Uni Freiburg)

Peer für das e-Learning Modul:
Jan Martyniak (Uni Freiburg)

Dossier (Konflikt- und Gefährdungsanalyse):
Viktor Chwolka (Uni Freiburg)
Eliso Katamadze (Uni Düsseldorf)
Annika Leers (Uni Tübingen)
Yannick Suhre (Uni Mainz)

Analyse (Ask & Analyze):
Sonja Grässle (Uni Tübingen)
Andreea Farkas (Uni Freiburg)
Gerald Pfeiffer (Uni Marburg)
Raghda Morsy (Uni Marburg)
Clemens Weggen (Uni Düsseldorf)
Alexandra Godefroy (Uni Mainz)

Videointerview mit Dr. Christoph Haas:
Fiona Breucker & Theresa Witt (Uni Freiburg)

Referent:
Prof. Dr. Cord Jakobeit (Uni Hamburg)
eModul "Querschnitt/ Zusammenfassung"
Erstellung e-Learning-Modul:
Viktor Chwolka (Uni Freiburg)

Peer für das e-Learning Modul:
Max Metz (Uni Freiburg)

Mitglieder der Querschnittsgruppe:
Miram Sorgenfrei, Johanna Schneider, Joshua Kranz, René Franz & Christine Müller (alle Uni Tübingen)

Video-Sprecherin:
Miram Sorgenfrei (Uni Tübingen)
eModul "About/ Über das Seminar"
Erstellung e-Learning-Modul:
Liam Kreutschmann (Universität Freiburg)

Peer für das e-Learning Modul:
Norbert Hense (Universität Freiburg)

Radiobeitrag über das Seminar:
Theresa Ogando (Universität Freiburg)